Lösung: Mitarbeiterparkplatz

Für die MDSI IT Solutions in Moormerland

Die MDSI IT Solutions GmbH ist ein Softwareunternehmen in Moormerland mit ca. 55 Mitarbeitern. Der vorhandene Mitarbeiterparkplatz sollte beschrankt werden, um das Parken betriebsfremder Fahrzeuge zu verhindern.

Die Aufgabe

Aufbau einer Schranke sowie einer Parksäule. Freischaltung der Einfahrt soll über RFID-Token und alternativ über Nummernschilderkennung erfolgen. Schrankensicherheit sowie automatische Öffnung bei Ausfahrt durch eine Lasersystem an der Schranke.

Die Herausforderung

Die Mitarbeiter hatten bereits RFID-Token mit denen die Alarmanlage sowie die Zeiterfassung bedient wurde. Diese RFID-Token sollten in das Parkplatzsystem integriert werden.

Parksäule

Da es sich in diesem Projekt um eine geschlossene Benutzergruppe handelte, wurden keine Displays verwendet. In die Standardsäule wurde lediglich eine RFID-Komponente sowie eine SIP-Gegensprecheinheit verbaut.

Parksäulen

Parksäule

Da es sich in diesem Projekt um eine geschlossene Benutzergruppe handelte, wurden keine Displays verwendet. In die Standardsäule wurde lediglich eine RFID-Komponente sowie eine SIP-Gegensprecheinheit verbaut.

Download Info Parksäule

Schranke

In diesem Projekt haben wir eine Schranken vom Typ Elka Parking mit 3D-Laserscannern zur Objekterkennung und Absicherung verbaut.

Schranken

Schranke

In diesem Projekt haben wir eine Schranken vom Typ Elka Parking mit 3D-Laserscannern zur Objekterkennung und Absicherung verbaut.

Download Info Schranke

Nummernschilderkennung

Als zusätzliches Feature können über unsere webbasierte Software parkControl Kennzeichen eingepflegt werden. Wird ein solches Kennzeichen vom System erkannt, öffnet sich die Schranke automatisch.

Nummernschilderkennung

Nummernschilderkennung

Als zusätzliches Feature können über unsere webbasierte Software parkControl Kennzeichen eingepflegt werden. Wird ein solches Kennzeichen vom System erkannt, öffnet sich die Schranke automatisch.

Nummernschilderkennung

Unsere Kunden